Talentförderkurs „Musikalisches Gestalten“

Der Talentförderkurs „Musikalisches Gestalten“ bietet Volksschulkindern von der 1.-4. Klasse die Möglichkeit in Kleingruppen von maximal 12 Kindern ihren musikalischen Begabungen  nachzugehen. Der Kurs orientiert sich an den Interessen und Möglichkeiten der Kinder.

Sie können betreffend der Lied- und Musikwahl eigene Wünsche mitteilen, welche in die Unterrichtsgestaltung miteinfließen.

Es wird gesungen, musiziert und das Gehör geschult. Lieder werden mit Instrumenten und Bewegungen begleitet.
Im Vordergrund stehen auch längerfristige Projekte, wie Musicals, an denen gemeinsam in den verschiedenen Bereichen (Gesang, Schauspiel, Tanz und Bühnengestaltung) gearbeitet wird. Eine Differenzierung und Individualisierung betreffend den Begabungen der Kinder ist gerade in diesem Bereich gut möglich.
Zudem werden themenbezogene schulische- und außerschulische Workshops organisiert, an denen passende Institutionen besucht werden, oder Experten/innen in den Talentförderkurs eingeladen werden.

Ziele

  • Freude an Musik wecken
  • Sensibilisierung und Differenzierung des Ohres fördern
  • Eigenes musikalisches Gestalten und Erfinden
  • Erfahrungen und individuelle Förderung durch eigene Musizierpraxis (Gesang, Tanz, Spielen auf Instrumenten, Schauspiel)